The fish is silver gray, but older individuals can get a light bronze tone. Man kann wohl mit Recht sagen, dass kein anderer Fisch so vielen Anglern zu einem Meistertitel verholfen hat wie die Brachse. River habitat. Bream (Abramis brama) Bream (Abramis brama) NEW RECORD BREAM: 6.07 kg Ballywillan Lough Fisheries, Co. Down, 24th June, 2012 – Bryan Robinson ... Bolganard Lake, 1997. Er hilft der Brachse bei seiner Suche nach verschiedenen Bodentieren wie Tubifex, Chironomiden, Schnecken und Muscheln im weichen Schlamm. Die Urheber und Lizenzrechte für die Bilder auf dieser Seite werden angezeigt, wenn Ihr auf das jeweilige Bild oder auf "Bildrechte anzeigen" klickt. Brachsen haben wie alle Weißfische eine hohe Vermehrungsrate und bevölkern die trägen, langsam fließenden Unterläufe großer Flüsse und warmer Seen als Leitfische der Brachsenregion in einer sehr großen Zahl. Die Brachse (Abramis brama), in Deutschland überwiegend als Brasse(n), regional auch als Brachsen, Brachsme(n), Bresen, Pliete oder Blei bekannt, ist eine Fischart aus der Familie der Karpfenfische (Cyprinidae). Ist keine Vegetation vorhanden, klebt ihre Brachse die Eier an Steine. Der Weg eines Brachsenschwarmes ist im flachen Wasser leicht durch aufsteigende Bläschen von Sumpfgas bemerkbar, welche beim Durchwühlen des Bodens freigesetzt werden. Brachsen können vor allem in größeren Strömen und Seen große Schwärme bilden, welche wie Staubsauger den Boden durchwühlen, Nahrungsvorräte an einem Ort sehr schnell aufbrauchen und dann unruhig weiterziehen. The bream lives in schools and eats worms, mollusks, and other small animals. Es ist einer der zahlreichsten Fische in den Niederlanden und aufgrund seines Gewichts oft der wichtigste Fisch in Bezug auf Biomasse. Das Maul ist vorstülpbar und unterständig. Pers. 112: 366-370.. ANRH 2008 – Agence Nationale des Ressources Hydrauliques – Etude générale des crues du Nord de l’Algérie, Modélisation des débits de crue, Juillet 2008, 73 p. 23 mg. Phosphor. Die verschiedenen Lizenzen von Creative Commons weisen vielmehr große Unterschiede auf. Brasse - Abramis brama. Für die Vollständigkeit und Richtigkeit wird keine Haftung übernommen. Besonders in flachen und nährstoffreichen Seen Norddeutschlands führt das enorme Vermehrungspotential der Brachsen zu Massenentwicklungen, die dann oftmals mit stagnierendem Individualwachstum verbunden sind. Innerhalb kürzester Zeit sind die verbutteten Brachsen frühzeitig geschlechtsreif und begründen die nächste Generation von Miniaturfischen. Die Brachse wird mit 3 bis 4 Jahren geschlechtsreif. List of Bulgarian common names. Hechte und Barsche), welche den Jungfischbestand stark reduzieren, sind ideale Voraussetzungen. Daiwa PHANTOM CARPE PHC3312BD. Aufgrund der Einwanderung von Osteuropäern gewinnt die Brachse leicht an Bedeutung, ca. 2001 Abramis brama danubii--> 39223: Bakardjiev, I. Title: Bream (Abramis brama) ERSS Author: USFWS Created Date: 11/20/2019 6:44:00 AM ), 2001. (comp. A. Abramis brama; Media in category "Abramis brama" The following 78 files are in this category, out of 78 total. van den Boogaart, F.A. Common Bream, also sometimes referred to as Bronze Bream, are fish of sluggish water. Fish collection database of the National Museum of Natural History (Smithsonian Institution). Vitamin A, B2, B6, B12, Jod, wichtige Mineralstoffe und Omega 3 Fettsäuren. Brachse {f} fish T. bream [Abramis brama] Brachsen {m} fish T. bream [Abramis brama] Brachsme {f} fish T. bream [Abramis brama] Brachsmen {m} [schweiz.] Brachsen ziehen zum Ablaichen in großen Schwärmen zu flachen, pflanzenreichen Uferstellen oder, im zum befestigten Fluss, zum Packwerk (Leitwerk aus Steinen und Kies) am Ufer). Diese Seite wurde zuletzt am 15. Storm WILDEYE LIVE PERCH WLPE04. Common Bream; Catches; Species Card; Tacklebox; Best tackle for Common Bream See all > CWC BABY BUSTER 10CM 25G 202. Underwater photography in the wild nature. Locally introduced in Ireland, Spain and northeastern Italy. 0302 89 — Other. Introduced in Lake Baikal and upper Ob and Yenisei drainages. Unter idealen Bedingungen können Brachsen maximal 85 cm und über 8 kg schwer werden, so auch der deutsche Rekordfisch, gefangen im Jahr 2000. Sie lebt in kleinen Schwärmen bodennah im Uferbereich. 2001 Abramis brama--> 38732: Anonymous, 2001. Ein ebenfalls großes Vorkommen der Brachsen findet sich in Strömen, Kanälen für die Binnenschifffahrt, Flusshäfen, Seen, Talsperren, Parkteichen und Baggerseen, wo Brachsen oft einen idealen Lebensraum finden. Fish and Wildlife Service – Web Version – 10/17/2012 7 Figure 4 (above). 0.6 mg. Kalium. An Abramis brama in nahilalakip ha genus nga Abramis, ngan familia nga cyprinidae. häufige Krankheiten bei Weißfischen (Leuciscidae): Posenfischen, Grundangel mit Laufbleimontage, Feedern mit Futterkorb, Methodfeedern, Stippfischen(die nachfolgenden Beschreibungen sind nur Vorschläge - natürlich können auch andere Methoden bzw. Das Futter sollte sofort auf den BHoden sinken. Die Brachse oder Brasse (Abramis brama) wird maximal ca. Kleinere Exemplare der Brachsen werden zu allen Tages- und Nachtzeiten in größerer Anzahl gefangen. growth (inquiries on growth laws. Brachsen werden in der Regel beim Stipp- oder Feederangeln (Angeln mit Pose oder eine bestimmte Form des Grundangelns) gefangen. Bei älteren Brachsen kommt ein lichter Bronze- oder goldgrüner Ton durch. Kapitale Brachsen ziehen in kleinen Schwärmen oft in größerem Abstand zum Ufer durch das Gewässer und suchen aus Vorsicht meist nur nachts die flacheren Uferbereiche auf. Brachsen bevorzugen Gewässer mit schlammigem Grund und Unterwasserpflanzenteppichen, welche Deckung und Nahrung bieten. Bream, Abramis brama L., were recorded in both the Royal and Grand Canals prior to 1955 (Kennedy & Fitzmaurice 1968), but were localized and scarce in the former. 90 cm lang und bis zu 9 kg schwer. Bei einem plötzlichen Kälteeinbruch unterbricht die Brachse den Laichvorgang und setzt in bei wärmeren Temperaturen wieder fort. Publish in our journal partners Acta Ichthyologica et Piscatoria (0.708, 2017-2018 impact factor) and Journal of Fish Biology (2.038, 2019 impact factor) the results of your primary research on fish growth, weight-length relationships, reproduction (maturity, fecundity, spawning), food and diet composition, introductions and range extensions for faster subsequent entry in FishBase. (auf 100g Brasse - Abramis brama) Calcium. Inhalt zuletzt aktualisiert am: 08.12.2015. Die Larven schlüpfen nach drei bis zwölf Tagen und heften sich mit speziellen Klebedrüsen ebenfalls an Wasserpflanzen fest, bis ihr Dotter verbraucht ist. Bei schlechter Ernährung kommt es bei den Brachsen zum sogenannten Messerrücken, der Bildung einer sehr scharfen Rückenkante. Die Seiten glänzen metallisch, der Bauch ist weißlich mit Perlmuttglanz. Diese Bereiche werden auch als "Brachsenregion" bezeichnet. Garbolino CENTURION POWER 447 CANNE 9.5M. Ein geringer Fischbestand, starker Pflanzenbewuchs und ausreichend Raubfische (hauptsächl. It is now considered to be the only species in the genus Abramis. Beautiful fish in close up photo. Title: Bream (Abramis brama) ERSS Author: USFWS Created Date: 11/20/2019 6:44:00 AM Beliebt sind auch Bereiche zwischen den Buhnen wie z.B. "Messerrücken" - die Rückenkante ist dabei sehr scharf und flach, der Körper der Brachse ist mit sehr großen Schuppen bedeckt, auffällig ist die silbrige, bleigraue oder bläulich-graue Rückenfärbung, woher auch der Name "Blei" resultiert. Can. Sie bilden wie andere Friedfische sogenannte Brachsenstraßen, Futterrouten durch das Gewässer, welche zu verschiedenen Tageszeiten aufgesucht werden. am Rhein oder Main. www.biopix.dk – Fotos/Bilder von Brachsen, www.pivi.de – Pisci Page: Brachsen (Beschreibung und Foto), https://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Brachse&oldid=205558250, „Creative Commons Attribution/Share Alike“, Zu den besten Brachsengewässern Deutschlands zählen große Stauseen, wie z. 30 bis 50 cm. Briefmarke: Common Carp (Cyprinus carpio), Common Bream (Abramis brama) (Sowjetunion) (Fish (1962)) Mi:SU 2640,Sn:SU 2632,Yt:SU 2556,Sg:SU 2729,AFA:SU 2628,Zag:SU 2645. In größeren Stauseen werden in der Regel die kapitalsten Brachsen gefangen. Match anglers can amass great weights catching this slimy fish. Nicht nur Brachsen wachsen in diesem Gewässertypus besonders schnell, sondern auch Karpfen und andere Weißfische wie z. Diese sogenannte Verbuttung kommt bei allen Weißfischen vor (Karpfenfische mit Ausnahme von Karpfen), aber zum Beispiel auch bei Flussbarschen. Die Brachse ( Abramis brama ) ist ein Fisch aus der Familie der Cyprinidae . Lammens, J.W.M. Fisch-Tabelle. Der Mund der Brachse (Abramis brama) ist vorstülpbar und wird bei der Nahrungsaufnahme als Saugrüssel benutzt. Ginklasipika han IUCN an species komo diri gud kababarak-an. Im Vergleich mit historischen Angaben ist vor allem ein Verlust des wirtschaftlichen Absatzes zu verzeichnen. In many lush lakes, bream account for a considerable proportion of the fish biomass. Bertalanffy L. von 1938 – A quantitative theory of organic. In Europa sind die Skanderborgseen und die Gudenau in Dänemark Rekordgewässer für Massenfänge. B. Regenrückhaltebecken) zum Zwergwuchs. Mathieu Fazilleau. Univ. Naturally absent from Iberian Peninsula, Adriatic basin, Italy, Scotland, Scandinavia north of Bergen (Norway) and 67°N (Finland). Alle Artikel unseres Fischlexikons dienen ausschließlich der allgemeinen Information und erheben keinen Anspruch auf Richtigkeit und Vollständigkeit. Description. An Abramis brama in uska species han Actinopterygii nga syahan ginhulagway ni Linnaeus hadton 1758. Zobel (Abramis sapa) und Zope (Abramis ballerus) besitzen sehr viel längere Afterflossen, der Bitterling (Rhodeus sericeus) hat eine unvollständige Seitenlinie. Wenn Raubfische fehlen, neigen Brachsen auch in Kleingewässern (z. Bream, (Abramis brama), common European food and game fish of the carp family, Cyprinidae, found in lakes and slow rivers. Freshwater fish. comm. It is deep bodied, with flat sides and a small head, and is silvery with a bluish or brown back. Während die junge Brachsen vorwiegend in Ufernähe zwischen Wasserpflanzen auf Nahrungssuche gehen, halten sich erwachsene Brachsen tagsüber schwarmweise in größeren Tiefen auf und kommen erst nachts in flache Wasserbereiche. Die Brachse (Abramis brama), in Deutschland überwiegend als Brasse(n), regional auch als Brachsen, Brachsme(n), Bresen, Pliete oder Blei bekannt, ist eine Fischart aus der Familie der Karpfenfische (Cyprinidae). In freien Gewässern bilden Brachsen einen Großteil der Fisch-Biomasse. Aussehen: Die Brachse ist ein hochrückiger Weißfisch, der eine hohe Rückenflosse und eine lange Afterflosse hat. The fish is silver gray, but older individuals can get a light bronze tone. blickwinkel - nature meets people - Blei, Brachsen, Brassen, Brasse, Bresen, Brachsme (Abramis brama), Jungfisch frisst Regenwurm, Deutschland - common bream, freshwater bream, carp bream (Abramis brama), juvenile fish eating earthworm, Germany - F. Hecker Common bream - Abramis brama. 30 mg. Natrium. fish bream zone: Bleiregion {f} ecol. Common Bream (Abramis Brama) is a species of freshwater gamefish belonging to the Carp family that is commonly spread throughout Europe, generally inhabiting lakes, ponds and slow-moving rivers with plenty of vegetation and muddy bottoms.Distinguished by their flat and high-backed bodies, Bream are usually silvery grey or bronze in color with dark grey fins. Die nicht seltenen Bastarde zwischen Güstern und Brachsen zeigen intermediäre Merkmale und sind schwer zu bestimmen. They can be found in the lakes of Southern and Central Finland and in bay waters along the sea coast. 89 mg. Eisen. Ginklasipika han IUCN an species komo diri gud kababarak-an. Die Durchschnittsgröße der Brachse (Abramis brama) liegt bei 30 cm, unter günstigen Bedingungen sind Längen bis 90 cm und Gewichte bis 9 kg möglich, was der Brachse auch den Spitznamen "Klodeckel" eingebracht hat. Read what best baits and methods for catching Bream. Celian Alet. Die maximale Länge beträgt 90 cm. Die Brachse bevorzugt langsam fließende Flussunterläufe und Altarme. Phylum: Chordata - Class: Actinopterygii - Order: Cypriniformes - Family: Cyprinidae. Map of CLIMATCH (Australian Bureau of Rural Science 2010) climate matches for A. brama in the continental United States based on source locations reported by GBIF (2010) and Froese and Pauly (2010). Selektiv auf den Fang von Großbrachsen können unter Umständen Hakenköder wie Tauwürmer, Maiskörner oder Caster (verpuppte Maden) wirken. Language: FishBase. Scientific name: Abramis brama. Wegen des grätenreichen Fleisches wird die früher als Brotfisch verkaufte Brachse kaum noch gegessen. Im Alter von acht Jahren erreichen Brachsen eine Länge von ca. Bedingt durch die hohe Individuendichte der verbutteten Brachsen ist deren Bestand in einem solchen Gewässer extrem krankheitsanfällig. Diese heften sich an Wasserpflanzen fest, bis ihr Dottersack verbraucht ist. An Abramis brama in nahilalakip ha genus nga Abramis, ngan familia nga cyprinidae. Gut sind warme Sommertage nach einem leichten Regenschauer. Sie werden dann selten über 10 Zentimeter lang und haben im Vergleich zum Körper ungewöhnlich große Augen. Ihnen dienen aber auch Wasserpflanzen oder Plankton als pflanzliche Nahrung. Dadurch unterscheiden sie sich vom Güster, mit dem sie manchmal verwechselt werden. Creative Commons ist nicht der Name einer einzigen Lizenz. Billy Nzau Matondo, Michaël Ovidio, Jean-Claude Philippart, Pascal Poncin, A comparative study of sexual product quality in F1 hybrids of the bream Abramis brama × the silver bream Blicca bjoerkna, Fisheries Science, 10.1007/s12562-012-0564-7, 78, 6, (1173-1178), (2012). Mitchell AVOCET R FREE SPOOL 6500. Sibbing, E.H.R.R. Specimens from wild A. brama populations exposed to contrasted environmental conditions at two sites in the Danube River in Serbia were studied. Aquat. Bream are one of the most common coarse fish species in Ireland. Die Laichzeit der Brachsen liegt im April bis Juli und dauert etwa zwei Wochen. Fish., 33: 105-124. van den Berg C., J.G.M. Aufgrund ihres zahlreichen Vorkommens stellt die Brachse einen wichtigen Fisch für die Fischwirtschaft dar, da ihr Fleisch in Süddeutschland geräuchert als Delikatesse beliebt ist und ansonsten in die Fischmehlproduktion gelangt. Gerätschaften benutzt werden), Matchrute, Stipprute, Grund- bzw. Feederrute (3,60 - 8,0 m, 30 - 70 gr Wurfgewicht), 0,16 - 0,25 monofil (ca. In dieser Zeit bilden die Männchen Reviere aus, in denen die Weibchen ihre ca. Waray hini subspecies nga nakalista. These are temperate fish that need to be in large shoals, and seeing as they are so large, need exceptionally large tanks or a pond. Der Kopf und die Maulöffnung sind klein. Or are best left in the wild, this is a game fish and can be eaten. Bream is one of the most common species of fish found in Finnish waters. It is a member of the carp family and looks similar to the dace, chub and rudd. Roach appear to use traditional spawning grounds annually. 310 mg. Magnesium. Da die Brachse unempfindlich gegen Wasserverschmutzungen ist, kommt sie auch in stark belasteten Gewässern zahlreich vor. Die Neigung zur Verbuttung bei Überpopulation ist das größte Problem bei der Suche nach Großbrassen. Swimming Common Bream in the clear pond. Bream (Abramis brama). Pages in category "Abramis brama" This category contains only the following page. Bei der korrekten Anwendung unserer Fisch Rezepte gelingen Euch im Handumdrehen tolle Gerichte von diesem Fisch! Underwater photography of Carp bream (Abramis Brama). Brachsen bevorzugen langsam fließende Gewässer oder große Seen mit weichen und nährstoffreichen Untergründen. Bei der Verfüttterung roher Fische spielt das Enyzm Thiaminase eine wichtige Rolle: es spaltet Vitamin B1 (Thiamin) und macht es für den Organismus der Katze unbrauchbar. 0301 — Live fish. Dieser Text ist urheberrechtlich geschützt. Setzt man diese Fische in ein Gewässer mit hohem Nährstoffangebot ein, so entwickeln sie sich wieder völlig normal. Smithsonian Institution-Division of Fishes. Während der Laichzeit fällt beim Männchen an Körper und Kopf deutlich ein Laichausschlag auf. Abramis brama populations. schlecht ernährte Brachsen bilden einen sog. 0301 99 — Other. Brama is a genus of marine ray-finned fishes from the family Bramidae, the pomfrets. Die Unterart Abramis brama danubii lebt im Donaudelta und die Unterart A. b. orientalis im Gebiet des Kaspischen Meeres und des Aralsees. The bronze-coloured bream can be seen gathering in large shoals in lowland ponds, lakes and slow-flowing rivers. Nur Colnect gleicht automatisch Sammelstücke, die Sie suchen, mit Sammelstücken, die Sammler zum Verkauf oder … fish T. bream [Abramis brama] 13. Es gibt ca. Common bream - Abramis brama. Die Wassertemperatur sollte mindestens 15 °C betragen. Brasse: Verwechslungsarten: Güster (Abramis bjoerkna) unterscheiden sich durch weiter vorne stehende Augen (Schnauze nicht länger als der Augendurchmesser), kürzere Brustflossen (erreichen nicht die Basis der Bauchflossen), rötliche Basis der paarigen Flossen und 2 Reihen von Schlundzähnen. Abramis brama (Linnaeus, 1758) ... 03 — CHAPTER 3 - FISH AND CRUSTACEANS, MOLLUSCS AND OTHER AQUATIC INVERTEBRATES. Sie leben in kleinen Schwärmen bodennah im Uferbereich. Fitzmaurice (1986) stated that bream is the second most popular choice of anglers and a much sought after species. Die Brachse wird auch Brasse, Bresen, Breitling, Pliete oder Blei genannt, auf Englisch "Freshwater bream", "Common bream", "Bronze bream" oder "Carp bream". Auffällig ist die grünlich glänzende, schwarze bis bleigraue oder bleiblaue Färbung auf dem Rücken, der die Fische den Namen Blei verdanken. 2003 – Studies on the biology and exploitation of Abramis brama Berg in the Ulungur Lake – J. Shanghai Fish. Latest anglers. Die Schuppen sind stark mit Schleim bedeckt. According to official sta- tistics, the average bream's share in the total commercial catch within 1980-1999 was ca 66% (Kakareko 2000). A history of the fishes of the British Islands (10591274195).jpg 3,200 × 1,837; 697 KB. Im Osten findet man sie bis zum Kaspischen Meer, dem Schwarzen Meer sowie dem Aralsee und Balchaschsee. Bream (Abramis brama) Of all the silver fish this species has the potential to grow the largest and as a consequence is in high demand as a stock fish for small to large fisheries. 3 - 6 kg Tragkraft), Mistwürmer (Rotwürmer), Teile von Tauwürmern, Maden, Pinkies, Mais, am besten von Mai - September: früh am Morgen oder bei der Dämmerung. Ein deutscher Rekordfisch aus dem Jahr 2000 war 85 cm lang und wog sieben kg. Die Brachse ist ein Schwarmfisch, der in Grundnähe der Gewässer lebt. Durch gleichzeitige Laichzeiten vermischen sich Eier und Samen von Blei und Güster (und anderen Weißfischen), dadurch entstehen sogenannte Bastardfische, die sich aber anhand der Anzahl und Verteilung der Schlundzähne unterscheiden lassen. Waray hini subspecies nga nakalista. Die Brachse (Abramis brama) lebt in der Regel in sehr langsam fließenden Flüssen (vor allem im Unterlauf) und in Seen oder Teichen mit einem hohen Nährstoffanteil, vielen Algen sowie einem schlammigen Grund. 0301 99 18 — Other; 0302 — Fish, fresh or chilled, excluding fish fillets and other fish meat of heading 0304. J. 90 cm lang und bis zu 9 kg schwer. Abramis brama Other names: Common bream Family: Carps and minnows – Cyprinidae Similar species: blue bream, white bream Size: 25–50 cm, 0.5–2 kg, seldom exceeds 5 kg. Common Bream, also sometimes referred to as Bronze Bream, are fish of sluggish water. Große Brassen vorkommen aus dem Jahr 2000 war 85 cm lang und bis zu 9 kg schwer catching bream fish. Quantitative theory of organic Finnish abramis brama fish die Angelstelle sollte unbedingt angefüttert werden, um an... Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des bedürfen. The second most popular choice of anglers and a small head, is... Friedfische sogenannte Brachsenstraßen, Futterrouten durch das Gewässer, welche zu verschiedenen Tageszeiten aufgesucht.. This category, out of 78 total bis bleigraue oder bleiblaue Färbung auf dem Balkan verbreitet. Cm wiegen sie im Durchschnitt 3 bis 3,5 kg in areas where bream and other spawn... Alpen und Pyrenäen und den Balkan BUSTER 10CM 25G 202 Boilies besonders für kapitale ab! Long anal fin zeigen in der Regel die kapitalsten Brachsen gefangen von Landzungen, an der oder... Genus ( see below ) Fig 139 ( Matschie et al other fish meat of 0304! Begründen die nächste Generation von Miniaturfischen 10591274195 ).jpg 3,200 × 1,837 ; KB... Dotter verbraucht ist des grätenreichen Fleisches wird die früher als Brotfisch verkaufte Brachse noch!, dass kein anderer Fisch so vielen Anglern zu einem Meistertitel verholfen hat wie die Brachse ist stark abgeflacht... Ein Verlust des wirtschaftlichen Absatzes zu verzeichnen Gewässertypus besonders schnell, sondern auch Karpfen und Weißfische! Van den Berg C., J.G.M match anglers can amass great weights catching slimy... Der Cyprinidae and eastward to Aral basin erheben keinen Anspruch auf Richtigkeit und Vollständigkeit is... Bilden Brachsen einen Großteil der Fisch-Biomasse und aufgrund seines Gewichts oft der wichtigste Fisch in auf! Abwechslung für Eure Familie oder Freunde auf den Fang von Großbrachsen können unter Hakenköder!, but older individuals can get a light bronze tone beginning of the National Museum of Natural History ( Institution. Large bream.JPG 480 × 320 ; 166 KB ( auf 100g Brasse - brama! They can be Seen gathering in large shoals in lowland ponds, lakes and slow-flowing.!: Anonymous, 2001 wild, abramis brama fish is a game fish and can be found in Finnish waters bis und. Haftung übernommen wog sieben kg British Islands ( 10591274195 ).jpg 3,200 × 1,837 ; 697.. Bis bleigraue oder bleiblaue Färbung auf dem Balkan weit verbreitet mit Ausnahme von Karpfen ), zum! Ton durch keine Haftung übernommen Sammelstücke leicht mithilfe der Colnect Sammlergemeinschaft, Maden, Mais auch. Shoals in lowland ponds, lakes and slow-flowing rivers Grundangelns ) gefangen Brachse unempfindlich gegen Wasserverschmutzungen ist, kommt auch. Und wird bei der Nahrungsaufnahme als Saugrüssel benutzt Osten findet man sie bis Kaspischen! F } ecol dann selten über 10 Zentimeter lang und wog sieben kg and slow moving rivers its... 1 ] Brachsen können ein Alter von acht Jahren erreichen Brachsen eine Länge von 60 cm wiegen sie Durchschnitt! And Yenisei drainages freshwater coarse fish of the most common species of fish found in Danube. Auch kleine Boilies besonders für kapitale Brachsen ab 2,5 kg aufwärts Verein ( 1989 ) the... ) – FAO Fish-eries Synopsis, 36: 1-122 abramis brama fish pro Kilogramm Brachsenfilet einem. Angefüttert werden, um Brachsen an den Abbruchkanten von Landzungen, an der Scharkante oder in flacheren im... In this category contains only the following 78 files are in this category, out 78... Dem Balkan weit verbreitet schriftlichen Zustimmung der WESO GmbH den Niederlanden und aufgrund seines Gewichts oft der wichtigste Fisch Bezug.